ARD: Wenn Wohnen unbezahlbar wird

SoBoN, ARD 22.9.14Sozialgerechte Bodennutzung: Baurecht gibt es nur bei Mindestquote an sozialer Infrastruktur und bei Verpflichtung der Investoren, 30% der Neubauwohnungen als geförderte Wohnungen mit reduzierten Mieten zu errichten. München hat so seit 1994 36.000 Wohnungen geschaffen, davon 9.600 Sozialwohnungen. München, Hamburg und Frankfurt machen es seit Jahrzehnten vor. Warum nicht Berlin?
Spekulation, Verdrängung durch brutale Moderniserung, Kahlschlag im soz. Wohnungsbau: Anbei ein sehr guter kompakter Überblick über das, was in Ballungsräumen abgeht.
http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Der-Mietreport-Wenn-Wohnen-unbezahlbar/Das-Erste/Video?documentId=23639250&bcastId=799280
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s