VDS: Privatleben war gestern

SMS-Erfassung in der SchweizWo habe ich übernachtet, an wen habe habe ich gesimst, die Polizei weiß es. Wikileaks und Whistleblowers werden wegen Datenhehlerei kriminalisiert. Gabriel lügt, Merkel fordert ein „positives Verhältnis zu Daten“.  Gerhart Baum geht nach Karlsruhe.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/460#/beitrag/video/2427150/Vorratsdaten,-die-unendliche-Geschichte

 

Advertisements

Nervengift Quecksilber in Kohlekraftwerken

Quecksilberausstoß Kohlekraftwerke

3325 kg pro Jahr stoßen die Kohlekraftwerke, vor allem die Braunkohlekraftwerke dieser drei Energieversorger aus. In der zuständigen EU-Grenzwertekommission haben Industrievertreter mit 155 Sitzen die Mehrheit, Umweltschützer haben 5 Sitze.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/460#/beitrag/video/2427232/Quecksilbergefahr-aus-Kohle

Schleichwerbung in Social Medias im Durchmarsch

Werbung Social MediasPromi-Blogger_innen und Models verdienen sich eine goldene Nase mit (illegaler) Schleichwerbung in den Social Medias. Die junge Käuferschicht fährt darauf ab. Das sagt Einiges über die Verbreitung kultureller Praktiken einer bestimmten Altersgruppe. (Frontal21 vom 2.6.15)
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2416972/Schleichwerbung-im-Netz#/beitrag/video/2416972/Schleichwerbung-im-Netz

 

 

Gabriel lässt die Maske fallen

Gabriel-VaroufakisGabriel spielt die Antikommunismus- und Nationalismus-Karte. Zitat in der BILD:  „Wir werden nicht die überzogenen Wahlversprechen einer zum Teil kommunistischen Regierung durch die deutschen Arbeitnehmer und ihre Familien bezahlen lassen.“
http://www.bild.de/politik/ausland/alexis-tsipras/vize-kanzler-gabriel-macht-griechen-chefs-schwere-vorwuerfe-41350198.bild.html

Elmau als Farce – Kohleabgabe vom Tisch

Kohlekraftwerk„Im Prinzip ist die Abgabe weg“, hieß es. …. So sei denkbar, dass die Energiekonzerne im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung  einzelne Kraftwerksblöcke herunterfahren und als Reserve für den Strommarkt bereithalten. Dafür könnten die  Unternehmen sogar Geld bekommen – statt welches für den Weiterbetrieb ihrer ältesten Meiler zahlen zu müssen.“ No comment
http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/klimaschaedliche-kohlekraftwerke-sonderabgabe-fuer-kohlekraftwerke-wohl-vom-tisch,10808230,30916148.html