Elmau als Farce – Kohleabgabe vom Tisch

Kohlekraftwerk„Im Prinzip ist die Abgabe weg“, hieß es. …. So sei denkbar, dass die Energiekonzerne im Rahmen einer freiwilligen Selbstverpflichtung  einzelne Kraftwerksblöcke herunterfahren und als Reserve für den Strommarkt bereithalten. Dafür könnten die  Unternehmen sogar Geld bekommen – statt welches für den Weiterbetrieb ihrer ältesten Meiler zahlen zu müssen.“ No comment
http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/klimaschaedliche-kohlekraftwerke-sonderabgabe-fuer-kohlekraftwerke-wohl-vom-tisch,10808230,30916148.html
Advertisements

Ein Gedanke zu „Elmau als Farce – Kohleabgabe vom Tisch“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s